Deutsch

Suchergebnisse für "wkt"
< Zurück 1 2 3 4 5 Vorwärts >

Shapefile Microregionen bzw Regbezirke + PLZ json kml shp sql wkt xls

Die Dateien enthalten die geographischen Grenzen der im Handel verbreiteten 36 Deutschen Microregionen als Vektordaten. D ie Umrisse sind auf Basis der Deutschen Regierungsbezirke zusammengestellt, welche als Grundlage für die Definition der Nielsen-Microregionen dienten (einzig Bremen+ Weser-Ems sowie Koblenz und Trier wurden hier zu jeweils einer Region zusammengefasst). Bis auf diese zwei Ausnahmen orientieren sich die Nielsen-Microregionen damit vollständig an den deutschen Regierungsbezirken. Diese Untergliederung bildet damit Regionen bzw. Konsumentengruppen mit ähnlichem Konsumverhalten auf Basis einer amtlichen Regionalstruktur ab. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name der Microregion/Regierungsbezirk, Umkreispolygon der Grenzen Um für eine schnelle Zuordnung von Bestandsdaten zu sorgen ist in einer separaten Excel Datei zu jeder Postleitzahl die zuhörige Microregion vermerkt. Damit können über einen sogenannten S-Verweis im Excel bestehende Adressdaten von Einzelhandelsfilialen auf den zugehörige Microregion gemappt werden. In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Projektion: WGS84. Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Google Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Textrepräsentation und SQL Geometry als Mysql und Postgresql Variante. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Wie viele Einträge hat der Datensatz 36 Einträge für jede Region: Microregion 1: Braunschweig Microregion 10: Köln Microregion 11: Münster Microregion 12: Darmstadt Microregion 13: Gießen Microregion 14: Kassel Microregion 15: Koblenz, Trier Microregion 16: Rheinhessen-Pfalz Microregion 17: Saarland Microregion 18: Freiburg Microregion 19: Karlsruhe Microregion 2: Hannover Microregion 20: Stuttgart Microregion 21: Tübingen Microregion 22: Mittelfranken Microregion 23: Niederbayern Microregion 24: Oberbayern Microregion 25: Oberfranken Microregion 26: Oberpfalz Microregion 27: Schwaben Microregion 28: Unterfranken Microregion 29: Berlin Microregion 3: Lüneburg Microregion 30: Brandenburg Microregion 31: Mecklenburg-Vorpommern Microregion 32: Sachsen-Anhalt Microregion 33: Chemnitz Microregion 34: Dresden Microregion 35: Leipzig Microregion 36: Thüringen Microregion 4: Hamburg Microregion 5: Schleswig-Holstein Microregion 6: Bremen, Weser-Ems Microregion 7: Arnsberg Microregion 8: Detmold Microregion 9: Düsseldorf Wann wurden die Daten erhoben Die Daten wurden im August 2018 aus der offiziellen Daten der Vermessungsämter/Behörden zusammengestellt. Eine Garantie auf Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität kann allerdings nicht gewährleistet werden. Bemerkungen zum Datensatz: In Küstengebieten wurde stets nur die Landmasse der Region berücksichtigt, nicht Gebietsgrenzen auf dem Wasser.

Details

Shapefile Bezirke Schweiz json kml shp sql wkt

Sie erhalten die Bezirksgrenzen aller 132 Bezirke in der Schweiz in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name des Bezirks und Geometrie als WKT In welchem Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Volltextrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Datenbank. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Die Koordinaten sind generalisiert. Koordinatensystem ist WGS84. Wie viele Einträge hat der Datensatz 132 Einträge Bezirk Lenzburg Bezirk Muri Bezirk Rheinfelden Bezirk Zofingen District d'Aigle District de la Broye-Vully District de la Riviera-Pays-d’Enhaut District de Lausanne .. Wann wurden die Daten erhoben 2014 Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/) - Veröffentlicht unter Open Database License (http://opendatacommons.org/licenses/odbl/). Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. Bei jeder Verwendung muss folgender Herkunftsnachweis „© OpenStreetMap-Mitwirkende“ mitangegeben werden. Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bereitstellungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterververwendt werden.

Details

Shapefile Bezirke Österreich json kml shp sql wkt

Sie erhalten die Bezirksgrenzen aller 95 Bezirke in Österreich in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name des Bezirks, Name des zugehörigen Kantons und Geometrie als WKT In welchem Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Volltextrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Datenbank. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Die Koordinaten sind generalisiert. Koordinatensystem ist WGS84. Wie viele Einträge hat der Datensatz 95 Einträge Bezirk Wiener Neustadt (Land) Bezirk Korneuburg Bezirk Rohrbach Bezirk Jennersdorf Bezirk Wiener Neustadt (Stadt) Bezirk Neunkirchen Bezirk Wien-Umgebung Bezirk Graz-Umgebung Bezirk Bruck an der Leitha Bezirk Lilienfeld Bezirk Scheibbs .. Wann wurden die Daten erhoben 2014 Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/) - Veröffentlicht unter Open Database License (http://opendatacommons.org/licenses/odbl/). Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. Bei jeder Verwendung muss folgender Herkunftsnachweis „© OpenStreetMap-Mitwirkende“ mitangegeben werden. Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bereitstellungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterververwendt werden.

Details

Bezirksgrenzen Oberösterreich json kml shp sql wkt

Sie erhalten die Bezriksgrenzen aller 18 Bezirke in Oberösterreich in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name und Geomtrie In welchem Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Volltextrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Datenbank. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Die Koordinaten sind generalisiert. Koordinatensystem ist WGS84. Wie viele Einträge hat der Datensatz 18 Einträge BRAUNAU AM INN EFERDING FREISTADT GMUNDEN GRIESKIRCHEN KIRCHDORF LINZ-LAND LINZ-STADT PERG RIED ROHRBACH SCHÄRDING STEYR-LAND STEYR-STADT URFAHR-UMGEBUNG VÖCKLABRUCK WELS-LAND WELS-STADT Wann wurden die Daten erhoben 2014 Aus welcher Quelle stammen die Daten Quelle: Land Oberösterreich, Abteilung Geoinformation und Liegenschaft Lizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreichhttps://creativecommons.org/licenses/by/3.0/at/deed.de Namensnennung muss erfolgen. Auszug aus dem Datensatz: { "type": "FeatureCollection", "features": [ { "type": "Feature", "properties": { "Name": "BRAUNAU AM INN" }, "geometry": { "type": "MultiPolygon", "coordinates": [ [[[13.215025654981,48.2631105072487],[13.2153613070764,48.2631754579156],

Details

Gemeindegrenzen Oberösterreich json kml shp sql wkt

Sie erhalten die Gemeindegrenzen aller 444 Gemeinden in Oberösterreich in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name der Gemeinde, Gemeindenummer, Umkreispolygon der Grenzen In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Koordinatenformat ist WGS84-Projektion. Die Daten sind generalisiert (auf 200 - 500m genau). Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Volltextrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Datenbank. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Wann wurden die Daten erhoben Datenstand: 2008; Aufbereitet 2012 Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten frei verwendbar mit Quellenangabe "DORIS, Land OÖ" Auszug aus den Daten: CREATE TABLE geometries ( id int(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT, name varchar(100) COLLATE utf8_unicode_ci DEFAULT NULL, _gemeindeschluessel varchar(100) COLLATE utf8_unicode_ci DEFAULT NULL, geometry geometry DEFAULT NULL, PRIMARY KEY (id), UNIQUE KEY osm_id (osm_id), KEY de_name (name) ) ENGINE=MyISAM AUTO_INCREMENT=445 DEFAULT CHARSET=utf8 COLLATE=utf8_unicode_ci; INSERT INTO geometries VALUES (1,NULL,'Linz','40101',...

Details

Gemeindegrenzen Schweiz json kml pdf shp sql wkt

Die Dateien enthalten die Grenzen aller Schweizer Gemeinden und Städte in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name der Gemeinde, Umkreispolygon der Grenzen In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Die Projektion ist das verbreitete WGS84. Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Textrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Variante. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Wie viele Einträge hat der Datensatz 2643 Datenbankzeilen Wann wurden die Daten erhoben Im Jahre 2012 Aus welcher Quelle stammen die Daten Swisstopo - Bei jeder Veröffentlichung und Weitergabe der Daten istein Quellenvermerk in der folgenden Form anzubringen: „Quelle:Bundesamt für Landestopografie“ Auszug aus den Daten: Chiasso Name: Chiasso 1 #myStyle 9.02453902028203,45.8410787060286 9.02688201811231,45.8402074753519 9.0292156386482,45.8400487081697 9.03134679672096,45.8401441909507

Details

Geodaten Kommunen Luxemburg json kml shp sql wkt

Die Dateien enthalten die Grenzen aller 116 Kommunen in Luxemburg (Städte und Gemeinden) in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordateien. Der Datensatz eignet sich damit hervorragend zur Geopositionierung und zur Distanz- bzw. Umkreissuche. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name der Kommune (Gemeinde/Stadt=, Umkreispolygon der Grenzen, In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Die Daten liegen in WGS84-Projektion vor. Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Google Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Textrepräsentation, .SVG als Vektorbild und SQL Geometry für PostgreSQL. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten verarbeiten können. Wie viele Einträge hat der Datensatz 116 Einträge Wann wurden die Daten erhoben Die Daten wurden im August 2012 aus der OpenStreetMap zusammengestellt. Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/)- Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/) Lizenz. Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. bei jeder Verwendung muss obiger Herkunftsnachweis mitangegeben werden. Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bearbeitungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterverwendet werden. Auszug aus den Daten: { "type": "FeatureCollection", "features": [ { "type": "Feature", "properties": { "Name": "Bascharage" }, "geometry": { "type": "MultiPolygon", "coordinates": [ [[[5.9481676,49.5604069],[5.948452,49.5596077],

Details
< Zurück 1 2 3 4 5 Vorwärts >

Sie haben den gewünschten Datensatz nicht gefunden? Dann erstellen Sie doch einfach und kostenlos ein Datengesuch, damit ihnen Datenanbieter gezielt die benötigten Daten bereitstellen können.