Deutsch
Datendieter.de ist der Handelsplatz für geschäftsprozessrelevante Datensätze, Datenbanken und Dateien. Diese Daten können für folgende Zwecke verwendet werden: Data Mining, Business Intelligence, Datenanreicherung oder Datenvalidierung. Geodaten in der Webentwicklung und Visualiserung von Geschäftsdaten. Firmenadressen im Marketing, Dialogmarketing, Direktmarketing oder der Kundenakquise. Points of Interest für Online-Verzeichnisse und Adressenlisten zur Validierung von Adressdaten und zur Adresskorrektur. Verkäufer können einfach ihren Datensatz kostenlos anbieten und lukrativ verkaufen, sofern sie die notwendigen Rechte dazu besitzen. Käufer erwerben günstig die angebotenen Daten, ohne sie aufwändig selbst zu erstellen oder sammeln zu müssen und erhalten diese direkt zu Download.

Themenseite

Branchenadressen


Was sind Branchenadressen?
Definition lt. Wikipedia


Listbroker (Adressbroker) sind Unternehmen beziehungsweise Makler, die Adressen von Unternehmen und Privatpersonen verleihen oder verkaufen (indirekt zu Marketingzwecken). Ein Listbroker verfügt über Marktkenntnisse und vielfältige Kontakte zu Unternehmen, die bereit sind, ihren Adressbestand für Werbezwecke zur Verfügung zu stellen. Er verhandelt mit Adresseigentümern, um Freigaben für Werbeaktionen zu erreichen, und informiert seine Kunden über Qualitätsunterschiede und Preise. Der Listbroker kauft entweder die Datensätze von anderen Firmen ein oder erhebt im Einzelfall Adressen selbst. Die dadurch gewonnenen Adressdatensätze werden kategorisiert und nach Kriterien sortiert in einer Adressdatenbank gespeichert. Die Nutzung von Adressbrokern ist die klassische Art, um möglichst aktuelle Adressen für die geforderte Zielgruppe zu erhalten. Oft geht mit dem Erwerb eine Rechteübertragung zur uneingeschränkten Nutzung einher, nicht jedoch das Recht, die Adressen weiter zu veräußern.

Adressdaten für verschiedene Branchen


Industrie: Austellerliste Hannover Industriemesse, Baufirmen, Fluggesellschaften, Energiekonzerne, DAX Unternehmen

Einzelhandel: Supermärkte, Restpostenmärkte, Bäckereien, Tankstellen, Apotheken, Autohändler, Autowerkstätten, Einkaufszentren, Reiseveranstalter, Obsthändler

Handwerk: Elektriker

Informationstechnologie: CeBIT Ausstellerfirmen, IT-Firmen International, Technologie-KMUs, IT-Unternehmen Deutschland

Dienstleistungsgewerbe: Hotels, Ferienwohnungen, Fahrschulen, Versicherungen, Ärzte, Physiotherapien, Friseursalons, Kosmetiksalons, Bestattungsunternehmen, Partyservice Catering, Hausverwaltungen, Rechtsanwälte, Steuerberater

Medien: Journalisten, Radiosender, Verlage

Gastronomie: McDonalds Restaurants, Diskotheken, Restaurants, Gaststätten

Tätigkeit eines Listbrokers


Listbroker vermitteln qualifizierte Adressenlisten gegen eine Provision. Sie erstellen, verwalten und aktualisieren diese nach Kundenwünschen. Listbroker arbeiten in Adressvermittlungs- und -verkaufsagenturen, oft auch in Direktmarketing-Unternehmen und Adressbuchverlagen.

Ausbildung


Die Tätigkeit des Listbrokers erfordert i.d.R. eine kaufmännische Aus- oder Weiterbildung, je nach konkretem Tätigkeitsbereich kann auch ein betriebs- oder informationswirtschaftliches Studium vorausgesetzt werden. Darüber hinaus sind Kenntnisse im Vertrieb und Marketing sowie Erfahrung in der Arbeit mit Datennetzen und Datenbanken notwendig.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Adresshändler" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Die Liste der Autoren ist unter dieser Seite verfügbar. 

Verfügbare Datensätze zum Thema Branchenadressen


Firmendatenbank im deutschsprachigen Raum

Inaktiv: Dieser Datensatz kann entfernt werden.

Download

IHKs in Deutschland csv txt ptm xls

Ein Liste mit Anschriften aller Industrie und Handelskammern in Deutschland Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor "IHK Name" "Strasse" "PLZ Ort" "Postschrift" "Postanschrift Ort" "Telefon" "Fax" "Email" "Homepage" In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt CSV, XLS für Microsft Excel Wie viele Einträge hat der Datensatz 80 Wann wurden die Daten erhoben Oktober 2011 Auszug aus den Daten: "Handelskammer Bremen"#"Am Markt 13"#"28195 Bremen"#"Postfach 10 51 07"#"28051 Bremen"#"0421/3637-0"#"0421/3637-299"#"service@handelskammer-bremen.de"#"www.handelskammer-bremen.ihk24.de" "Handelskammer Hamburg"#"Adolphsplatz 1"#"20457 Hamburg"#"Postfach 11 14 49"#"20414 Hamburg"#"040/36138-138"#"040/36138-401"#"service@hk24.de"#"www.hk24.de" "Industrie- und Handelskammer Aachen"#"Theaterstraße 6-10"#"52062 Aachen"#"Postfach 10 07 40"#"52007 Aachen"#"0241/4460-0"#"0241/4460-259"#"info@aachen.ihk.de"#"www.aachen.ihk.de"

Details

Internetadressen Umsatzstärkste Unternehmen xls

Die Datei enthält die Namen und Internetadressen der 100 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland im EXCEL-Format zur automatischen Weiterverarbeitung. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Firmenname, Branche, Ort, Umsatz in EUR und die Internetadresse In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt XLS Wie viele Einträge hat der Datensatz 100 Wann wurden die Daten erhoben 2011 Auszug aus den Daten: Volkswagen AG Automobil Wolfsburg 126,9 http://www.volkswagen.de Daimler AG Automobil Stuttgart 97,8 http://www.daimler.com E.ON Energie Düsseldorf 92,9 http://www.eon.com Siemens AG Mischkonzern München 76 http://www.siemens.com ..

Details