Deutsch

Shapefile Bezirke Österreich

jsonkml kmzshpsqlwkt

Dieser Datensatz wurde vom Anbieter am Freitag, 19. September 2014, 08:43 Uhr vor 1888 Tagen erstellt.

Beschreibung des Datensatzes


Was enthält der Datensatz?
Sie erhalten die Bezirksgrenzen aller 95 Bezirke in Österreich in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. 

Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor?
Name des Bezirks, Name des zugehörigen Kantons und Geometrie als WKT

In welchem Dateiformat werden die Daten bereitgestellt?
Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Volltextrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Datenbank. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Die Koordinaten sind generalisiert. Koordinatensystem ist WGS84.

Wie viele Einträge hat der Datensatz?
95 Einträge


Bezirk Wiener Neustadt (Land)
Bezirk Korneuburg
Bezirk Rohrbach
Bezirk Jennersdorf
Bezirk Wiener Neustadt (Stadt)
Bezirk Neunkirchen
Bezirk Wien-Umgebung
Bezirk Graz-Umgebung
Bezirk Bruck an der Leitha
Bezirk Lilienfeld
Bezirk Scheibbs

..


Wann wurden die Daten erhoben?
2014

Aus welcher Quelle stammen die Daten?
Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/) - Veröffentlicht unter Open Database License (http://opendatacommons.org/licenses/odbl/). Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. Bei jeder Verwendung muss folgender Herkunftsnachweis „© OpenStreetMap-Mitwirkende“ mitangegeben werden. Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bereitstellungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterververwendt werden.

Bildvorschau

bezirke.png

bezirke_austria.wkt
Größe: 8.09M
bezirke_austria.svg
Größe: 7.92M
bezirke_austria.mysql.sql
Größe: 6.17M
Download als sql
bezirke_austria.pgsql.sql
Größe: 8.1M
Download als sql
bezirke_austria.kml
Größe: 8.11M
Download als kml
bezirke_austria.GeoJSON
Größe: 8.85M
bezirke_austria.shp
Größe: 9.05M
Download als shp
bezirke_austria.shx
Größe: 868
bezirke_austria.dbf
Größe: 4.84K
bezirke_austria.png
Größe: 25.78K


Preis: 199,00 €


Schlüsselworte:


Suchbegriffe für diesen Datensatz:



Noch keine Kommentare zu diesem Datensatz vorhanden:





Shapefile Bezirke Schweiz json kml shp sql wkt

Sie erhalten die Bezirksgrenzen aller 132 Bezirke in der Schweiz in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name des Bezirks und Geometrie als WKT In welchem Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Volltextrepräsentation und SQL als Mysql und PostgreSQL Datenbank. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Zusätzlich hängt eine SVG Datei an zur Weiterverarbeitung im Bildprogramm. Die Koordinaten sind generalisiert. Koordinatensystem ist WGS84. Wie viele Einträge hat der Datensatz 132 Einträge Bezirk Lenzburg Bezirk Muri Bezirk Rheinfelden Bezirk Zofingen District d'Aigle District de la Broye-Vully District de la Riviera-Pays-d’Enhaut District de Lausanne .. Wann wurden die Daten erhoben 2014 Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/) - Veröffentlicht unter Open Database License (http://opendatacommons.org/licenses/odbl/). Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. Bei jeder Verwendung muss folgender Herkunftsnachweis „© OpenStreetMap-Mitwirkende“ mitangegeben werden. Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bereitstellungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterververwendt werden.

Details

Bundesländer in Österreich Shapefile json kml shp sql wkt

Die Dateien enthalten die Grenzen aller österreichischen Bundesländer in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name des Bundeslandes, Umkreispolygon der Landesgrenzen In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Projektion: WGS84. Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Google Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Textrepräsentation und SQL als Mysql-Geometry. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Wie viele Einträge hat der Datensatz 9 Bundesländer: * Burgenland * Kärnten * Niederösterreich * Oberösterreich, * Salzburg * Steiermark * Tirol * Vorarlberg * Wien Wann wurden die Daten erhoben 2011 Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/)- Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/) Lizenz.Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. bei jeder Verwendung muss obiger Herkunftsnachweis mitangegeben werden.Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bearbeitungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterververwendt werden. Auszug aus den Daten: { "type": "FeatureCollection", "features": [ { "type": "Feature", "properties": { "name": "Burgenland" }, "geometry": { "type": "MultiPolygon", "coordinates": [ [[[16.621477,47.9233073],[16.622723,47.9244273]

Details

Unternehmen aller Branchen in Österreich csv txt xls

15.202 Unternehmen unterschiedlicher Branchen aus Österreich 1.185 Beauty 3.619 Gastronomie 3.679 Hotels 1.224 Freizeit 1.647 Shopping (Apotheken, Onlineshops, Einzelhandel, Mode etc.) 1.803 Dienstleistung 442 Gesundheit + Sonstige Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Firma Straße PLZ Stadt Bundesland Region Absprechpartner Telefon Handy Fax E-Mail Website Branchenzuordnung Zimmeranzahl bei Hotels Sterne bei Hotels Kettenzuordnung (Nicht bei jedem Datensatz ist jedes Datenfeld gepflegt.)) In welchem Dateiformat werden die Daten bereitgestellt xlsx, csv Wann wurden die Daten erhoben Juni 2013

Details