Deutsch

Liste Abkürzungen Bundesländer

xls

Dieser Datensatz wurde vom Anbieter am Samstag, 22. September 2018, 06:25 Uhr vor 300 Tagen erstellt.

Beschreibung des Datensatzes


Folgende Tabelle beschreibt die offiziellen Abkürzungen für die Bundesländer in Deutschland, die im Behördenverkehr auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene verwendet werden. Diese Liste ist auch als Excel Datei zum Download verfügbar.

BW Baden-Württemberg
BY Bayern
BE Berlin
BB Brandenburg
HB Bremen
HH Hamburg
HE Hessen
MV Mecklenburg-Vorpommern
NI Niedersachsen
NW Nordrhein-Westfalen
RP Rheinland-Pfalz
SL Saarland
SN Sachsen
ST Sachsen-Anhalt
SH Schleswig-Holstein
TH Thüringen

Download der Dateien




Schlüsselworte:


Suchbegriffe für diesen Datensatz:



Noch keine Kommentare zu diesem Datensatz vorhanden:





Mitglieder des deutschen Bundestages csv txt xls

Die Datenbank enthält die Liste des Mitglieder des 17. Deutschen Bundestages in maschinenlesbarer Form. Enthalten sind 635 Personen im Datenformat CSV oder XLS. Enthalten sind auch alle Emailadressen, um Abgeordnete direkt anzuschreiben. Die Datenfelder sind: Name Partei Geburtsjahr Bundesland Wahlkreis Geburtsdatum Homepage Email-Adresse Ausschnitt aus den Daten: Guido Westerwelle;FDP;1961;Nordrhein-Westfalen;;27. Dezember 1961;http://www.guido-westerwelle.de/;guido.westerwelle@bundestag.de Heidemarie Wieczorek-Zeul;SPD;1942;Hessen;;21. November 1942; http://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete17/ biografien/W/wieczorek_zeul_heidemarie.html;heidemarie.wieczorek-zeul@bundestag.de Dieter Wiefelspütz;SPD;1946;Nordrhein-Westfalen;Hamm – Unna II;22. September 1946;http://www.dieterwiefelspuetz.de/;dieter.wiefelspuetz@bundestag.de Wolfgang Wieland;GRÜNE;1948;Berlin;;9. März 1948;http://wolfgang-wieland-info.de/;wolfgang.wieland@bundestag.de Klaus-Peter Willsch;CDU;1961;Hessen;Rheingau-Taunus – Limburg;28. Februar 1961;http://www.klaus-peter-willsch.de/;klaus-peter.willsch@bundestag.de Elisabeth Winkelmeier-Becker;CDU;1962;Nordrhein-Westfalen;Rhein-Sieg-Kreis I;15. September 1962;http://www.lisa2005.de;elisabeth.winkelmeier-becker@bundestag.de Josef Philip Winkler;GRÜNE;1974;Rheinland-Pfalz;;5. April 1974;http://www.josef-winkler.demn1/kontakt-berlin/index.html; Claudia Winterstein;FDP;1950;Niedersachsen;;;http://www.claudia-winterstein.de;claudia.winterstein@bundestag.de Volker Wissing;FDP;1970;Rheinland-Pfalz;;22. April 1970;http://www.volker-wissing.de/;volker.wissing@bundestag.de Dagmar Wöhrl;CSU;1954;Bayern;Nürnberg-Nord;5. Mai 1954;http://www.dagmar-woehrl.de/;dagmar.woehrl@bundestag.de Hartfrid Wolff;FDP;1971;Baden-Württemberg;;;http://www.hartfrid-wolff.de/;hartfrid.wolff@bundestag.de Waltraud Wolff;SPD;1956;Sachsen-Anhalt;;15. März 1956;http://www.waltraud-wolff.de;waltraud.wolff@bundestag.de Jörn Wunderlich;DIE LINKE;1960;Sachsen;;16. Januar 1960;http://www.linksfraktion.de/abgeordnete/joern-wunderlich/profil;joern.wunderlich@bundestag.de Uta Zapf;SPD;1941;Hessen;;14. August 1941;http://www.uta-zapf.de;uta.zapf@bundestag.de Sabine Zimmermann;DIE LINKE;1960;Sachsen;;30. Dezember 1960;http://www.linksfraktion.de/abgeordnete/sabine-zimmermann/profil;sabine.zimmermann@bundestag.de Wolfgang Zöller;CSU;1942;Hessen;Main-Spessart;18. Juni 1942;http://www.wolfgang-zoeller.de/;wolfgang.zoeller@bundestag.de Brigitte Zypries;SPD;1953;Hessen;Darmstadt;16. November 1953;http://www.brigittezypries.de/;brigitte.zypries@bundestag.de

Download

Shapefile Bundesländer Deutschland json kml shp sql wkt

Die Dateien enthalten die Grenzen aller deutschen Bundesländer in verschiedenen verbreiteten Geo-Datenformaten als Vektordaten. Welche Datenfelder liegen zu den Datensätzen vor Name des Bundeslandes, Umkreispolygon der Landesgrenzen In welchem Datenformat/Dateiformat werden die Daten bereitgestellt Projektion: WGS84. Die Datenformate sind Shapefile für ESRI ArcGIS, KML für Google Maps oder Google Earth, GeoJSON für WebAnwendungen oder Quantum GIS, WKT als Textrepräsentation und SQL als Mysql-Geometry. Somit sollte fast jedes Geoinformationssystem die Daten importieren können. Wie viele Einträge hat der Datensatz 16 Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen Wann wurden die Daten erhoben 2011 Aus welcher Quelle stammen die Daten Daten von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/)- Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/) Lizenz. Jede Ableitung der Daten muss auch unter dieser Lizenz stehen. bei jeder Verwendung muss obiger Herkunftsnachweis mitangegeben werden. Bei untem genannten Preis handelt es sich also um Bearbeitungskosten, nicht um eine Lizenzgebühr. Die OpenStreetMap-Daten können ohne Lizenzkosten weiterververwendt werden. Auszug aus den Daten: { "type": "FeatureCollection", "features": [ { "type": "Feature", "properties": { "name": "Bayern" }, "geometry": { "type": "MultiPolygon", "coordinates": [ [[[10.1159982,47.9906472],[10.1170191,47.992146],[10.117425,47.992749],[10.1179279,

Details

Aktuelles Postleitzahlenverzeichnis 2013 pdf txt xls

Sie erhalten eine aktuelle Liste aller Postleitzahlen in Deutschland als Datei im Excel-Format zum Download. Enthalten sind 13.000 Postleitzahlen mit Nummer und Ortsname. Der Datenstand ist 2013. Auszug aus den Datensatz: 03238 Sallgast 03238 Schacksdorf 03246 Babben 03246 Crinitz 03246 Gahro 03249 Sonnewalde 03253 Doberlug-Kirchhain 03253 Schilda 03253 Schönborn 03253 Tröbitz 04103 Leipzig 04105 Leipzig

Details